KULTUR UND LIEBE FÜR DEN WEIN

DIE GESCHICHTE

Alabastra ist der Plural von Alabastron, das Gefäß, in dem seit der Antike im Mittelmeerraum Flüssigkeiten und kostbare Duftstoffe aufbewahrt wurden. Alabaster ist ein harter Stein, raffiniert, immer glänzend, der in der Lage ist, lange Zeit die feinsten Essenzen aufzubewahren. Wie der Stein, aus dem sich der Name ableitet, ist Alabastra ein solides, junges Unternehmen, das in seinen Produkten die Frucht jahrelanger Forschung, Entwicklung, Studium und Leidenschaft seiner Eigentümer umfasst. Ihre stilistische Ausprägung zeigt sich in der Schlichtheit, der Abwesenheit von Improvisation und einer konstanten Aufmerksamkeit, Veränderungen und Innovationen aufzunehmen, inspiriert und oft geteilt mit denen, die ein tiefgründiges Zeichen in der modernen Önologie und dem weltweiten Geschmack hinterlassen haben.

Die Produkte des Unternehmens präsentieren sich mit ihrer wohldefinierten Charakterisierung, gegeben von Farben, Düften und Aromen, Ausdruck von verschiedenen Rebsorten, gezüchtet an den besten Standorten, gepflegt von Winzern, die respektvoll mit der Frucht und der Erde umgehen. Die angewandte Produktionstechnik ist von einer önologischen Reinheit gekennzeichnet, die die Produkte gegen Vereinheitlichung verteidigt und erkennbar macht.

BILDER

ALABASTRA

Angelo Antonio Valentino und Lucia Pintore krönen mit Alabastra einem langen Weg in der Welt des Weines, der sie im Leben und ihren Berufen vereint, die unterschiedlich, aber sehr eng verbunden sind.

Angelo, aus Kampanien, Avellino, Önologe seit 1989, hat im Jahr 1985 an der Universität Portici, Neapel, den Hochschulabschluss in Önologie erworben. Er ist freiberuflich tätig und berät zahlreiche Unternehmen in seiner Region.

Salva

Lucia, aus Sardinien, Cagliari, professionelle Sommelière, Gewinnerin des Titels "Miglior Sommelier d' Italia" (bester Sommelier Italiens) im Jahr 1987, ist seit 1985 als önogastronomische Beraterin für Organisationen und private Unternehmen freiberuflich tätig.

Deshalb folgen ihre Weine, wie sie gerne sagen, keinen Trends, sondern nur den Jahrgängen. Sie sind nie das Ergebnis eines Zufalls, sondern immer Resultat einer Stabilität und einer möglichen Entwicklung. Alabastra ist ein Unternehmen der Gegenwart, das in die Zukunft blickt. Eine nicht allzu ferne Zukunft, in der man hofft, dass die beiden Kinder, Luigi und Eleonora, den Weg der Eltern fortführen können und wollen mit der gleichen Liebe, dem Wunsch nach Wissen, Leidenschaft und Hingabe, die Angelo und Lucia heute in dieses Projekt einbringen.

REBSORTEN, WEINBERGE, REBENERZIEHUNG UND WEINE

WEISSWEINE

Das weiche Pressen der Trauben und das statische kalte Dekantieren gehen dem Beginn der alkoholischen Gärung voraus, die bei kontrollierter Temperatur mit Sortenhefen durchgeführt wird und innerhalb von 90 Tagen endet. Am Ende der Gärung wird der Wein umgefüllt, gekühlt und gefiltert, wobei die natürliche Farbe und das sortentypische aromatische Profil bewahrt werden. Evolutionäre Projektionen: bereits geschmackvolle, angenehme Weine mit breitem Entwicklungspotenzial.

CAMPANIA FIANO I.G.P.

REBSORTE  
Fiano 100%
ANBAUGEBIET
Lapio (AV)
JAHR DER ERSTBEPFLANZUNG DES WEINBERGS
2002
HÖHE DES WEINBERGS
550 m ü. M. - Süd-/ Südost-Ausrichtung

REBENERZIEHUNG
espalier
REBSCHNITT
Guyot
BESATZDICHTE PRO HA 
4.500
ERTRAG PRO HA 
30/35 hl

FARBE
strohgelb, sehr hell

DUFT
intensiv mit guter Komplexität; Duft von frischem Obst, wildem Fenchel; blumige Noten von Linden. Klare mineralische Ausdrücke.

GESCHMACK
trocken mit sanfter Weichheit, kontrastiert von ausgezeichneter Frische und begleitet von beeindruckender Geschmeidigkeit. Bedeutende Körperstruktur mit langer, intensiver, aromatischer Persistenz.

CAMPANIA GRECO I.G.P.

REBSORTE 
Greco 100%
ANBAUGEBIET
San Paolo di Tufo (AV)
 JAHR DER ERSTBEPFLANZUNG DES WEINBERGS
2007
HÖHE DES WEINBERGS 
450 m ü.M. - West-/ Südwest-Ausrichtung

REBENERZIEHUNG
Spalier
REBSCHNITT
Guyot lang
BESATZDICHTE PRO HA
3.300 Pflanzen
ERTRAG PRO HA
35/40 hl

FARBE
strohgelb mit zarten goldenen Reflexen, sehr hell.

DUFT
intensiv, mit diskreter Komplexität, Duft von reifen frischen Früchten, Pfirsich, Aprikose und blumigen Noten von Akazien. Klare mineralische Ausdrücke.

GESCHMACK
trocken mit einer ausgeprägten Weichheit, die durch eine leichte Säure und bemerkenswerte Geschmeidigkeit besticht. Starke Körperstruktur mit langer, intensiver, aromatischer Persistenz.

CAMPANIA FALANGHINA I.G.P.

REBSORTE  
Falanghina 100%
ANBAUGEBIET
Torrecuso (BN)
JAHR DER ERSTBEPFLANZUNG DES WEINBERGS
2009
HÖHE DES WEINBERGS
500 m ü. M. - West-/ Südwest-Ausrichtung

REBENERZIEHUNG 
Spalier
REBSCHNITT
Guyot, Wurzelstock nicht sehr kräftig
BESATZDICHTE PRO HA
4.000
ERTRAG PRO HA 
40/45 hl

FARBE
gelbgold, sehr hell.

DUFT
intensiv mit großer Komplexität; Noten von reifen, exotischen Früchten und kandierten Zitrusfrüchten; blumige Andeutigung von Ginster, Akazie und Magnolie, vereint mit Noten von gerösteten Haselnüssen. Ausgeprägte mineralische Ausdrücke.

GESCHMACK
trocken mit seidiger Weichheit, die dem frischen Ausdruck der Säure entgegenwirkt, sie geschmeidig macht und den eindrucksvollen Geschmack unterstreicht. Umfassende Körperstruktur mit langer, intensiver, aromatischer Persistenz.

ROTE WEINE

Die Entrappung der Trauben geht  der alkoholischen Gärung mit Mazeration voraus, die bei kontrollierter Temperatur mit einheimischen Hefen erfolgt. Während der Fermentation mit Mazeration werden zwei Umpumpungen pro Tag in einem Zeitraum von etwa 10 - 12 Tagen vorgenommen, zu deren Abschluss der Abstich durchgeführt wird. Am Ende der Gärung wird der Wein umgefüllt- der Aglianico und der l'Isola Nuraghi bleibt in Stahl-Behältern, während der Taurasi in Barrique-Fässer umgefüllt wird.

CAMPANIA AGLIANICO I.G.P.

REBSORTE  
Aglianico 100%
ANBAUGEBIET 
Taurasi (AV)
JAHR DER ERSTBEPFLANZUNG DES WEINBERGS
2003
HÖHE DES WEINBERGS
600 m ü.M. - Südlage

REBENERZIEHUNG
Spalier
REBSCHNITT
Guyot
BESATZDICHTE PRO HA
4.400
ERTRAG PRO HA
40/45 hl

FARBE
besonders lebhaftes rubinrot

DUFT

intensiv fruchtig; hervorstechender Geruch von Johannisbeeren, Heidelbeeren und Kirschen; blumig mit deutlichen Bezügen von Veilchen; leicht würzig von Lakritz.

GESCHMACK
trocken mit angenehmen warmen und weichen Noten, gut unterstützt von Säure, einem sanften Tannin und ausgesprochenem Geschmack. Gute Körperstruktur mit aromatischer Persistenz in einem harmonischen Kontext.

Vino in elaborazione

TAURASI D.O.C.G.

REBSORTE  
Aglianico 100%
ANBAUGEBIET
Taurasi (AV)
JAHR DER ERSTBEPFLANZUNG DES WEINBERGS
2003
HÖHE DES WEINBERGS
600 m ü.M. - Südlage

REBENERZIEHUNG
Spalier
REBSCHNITT
Guyot
BESATZDICHTE PRO HA
4.000
ERTRAG PRO HA 
35/40 hl

Wein in der Verarbeitung

ISOLA DEI NURAGHI “ACHIBERA” I.G.P.

REBSORTE  
100% der charakteristischsten Rebsorte von Süd-West-Sardinien
ANBAUGEBIET
Insel Sant'Antioco - Sardinien (CI)
JAHR DER ERSTBEPFLANZUNG DES WEINBERGS
1960
HÖHE DES WEINBERGS
3/4 m ü.M. - Ost-Ausrichtung

REBENERZIEHUNG
Buscherziehung auf Direktträger
REBSCHNITT 
Sardischer Schösslingschnitt
BESATZDICHTE PRO HA
6.000 Pflanzen
ERTRAG PRO HA
25/30 hl

FARBE

rubinrot, besonders lebhaft

DUFT
intensiv fruchtig; hervorstechende Noten von Brombeeren und Kirschmarmelade; zart blumig mit deutlichen Anklängen von Veilchen; leicht würzig mit einem Hauch von Zimt, Muskatnuss und Wacholder.

GESCHMACK
trocken, mit bedeutenden, warmen und weichen Noten,gemildert von vordergründiger Säure, diskretem Tannin und ausgesprochener Schmackhaftigkeit. Gute Körperstruktur mit aromatischer Persistenz zeigen sich in einem harmonischen Kontext.

SCHAUMWEINE

SCHAUMWEINE OF BRUT QUALITY

Gewonnen aus einer Zusammenstellung von Weinen weißer Rebsorten, verarbeitet mit der Methodo Charmat lungo

FARBE
brilliantes, entschlosses strohgelb, feine und anhaltende Perlage

DUFT
intensiv fruchtig und blumig, von exotischen Früchten, reifen Zitrusfrüchten, Ginster und Linde. Hervorstechender Wohlgeruch mit Noten von gerösteten Haselnüssen und wildem Fenchel.

GESCHMACK
trocken, beeindruckende Frische und Geschmack. Diskrete Körperstruktur mit schmeichelnder  Perlage, gefolgt von einer guten, intensiven, aromatischen Persistenz

Vino in elaborazione

Alabastra Cantine Pintore & Valentino S.R.L. // Via Monteuovolo 16/D - 83020 Cesinali (Av) // Tel. Fax +39 0825 666740
amministrazione@alabastra.it - commerciale@alabastra.it - info@alabastra.it // www.alabastra.it